BLOG

REIMEDIA unterstützt die Hammer Eis eG

Zur Erhaltung der Hammer Eishalle gründete sich im Jahr 2015 die Hammer Eis eG mit dem Ziel, den Betrieb der Halle bis 2021 sicherzustellen und gleichzeitig die Halle zu sanieren und den Energieverbrauch durch den Einsatz von erneuerbaren Energien zu optimieren. Ein entsprechender Pachtvertrag wurde mit der Maximilianpark Hamm GmbH geschlossen. Der Rat der Stadt Hamm beschloss in diesem Zuge allerdings auch die Schließung der Halle, sofern das Konzept der Hammer Eis eG nicht aufgeht.

Für die Unterstützung des herausragenden bürgerschaftlichen Engagements Hammer Eis eG und die Abwendung einer Schließung hat sich die REIMEDIA an der Hammer Eis eG beteiligt. „Wenn sich jedes Hammer Unternehmen mit wenigen Anteilen am Rettungsplan beteiligt, dürfte der Fortbestand der Eishalle mehr als gesichert sein“, ermuntert REIMEDIA-Geschäftsführer Thomas Reimann weitere Unternehmer dazu, Anteile zu zeichnen.

www.hammer-eis.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?