BLOG

Adobe stellt Flash-Entwicklung zu Ende 2020 ein

Nach 2020 ist das Flash-Plugin Geschichte. Wie der amerikanische Konzern Adobe jetzt in seinem Blog verkündete wird es ab 2021 keine Updates des Flash-Plugins mehr geben. Noch vor wenigen Jahren zählte Flash zur führenden Technologie für die Verbreitung interaktiver Inhalte und Videos. Doch seit der Einführung der offenen Standards HTML5, WebGL und WebAssembly werden diese Aufgaben besser und sicherer von den neuen Technologien übernommen. Mit einer Träne im Auge freuen wir uns aber über eine stärkere Standardisierung der Web-Publishing-Technologien.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?