Entwicklung von Stadtportalen

Technische Umsetzung & Vermarktungskonzepte.

Seit dem Jahr 2000 engagiert sich REIMEDIA in Hamm durch die Entwicklung, redaktionelle Betreuung und Vermarktung von Stadtportalen. Anfänglich unter dem Namen www.Lokaltreff.de, gefolgt von www.WestfalenLive.de über www.HammTV.de bis zum heutigen Hamm.Online.

In den letzten 16 Jahren sammelten wir im Bereich der lokalen Online-Medien wertvolle Entwicklungs- und Vermarktungserfahrungen. Wir entwickelten Werbeformate für unseren WebTV-Dienst, Werbeserver (AdServer) für die Auslieferung und Berechnung von Online-Media-Plänen, Finanzierungskonzepte für die Refinanzierung der Entwicklungs-, Server- und Personalkosten – ohne Fördergelder. 

Im Rahmen unserer redaktionellen Arbeit entstanden weit über 10.000 lokale Wort-Bild-Berichte und über 1.000 Videobeiträge mit einer monatlichen Reichweite von 30.000 unique visitors. Zu unseren Interviewpartnern zählten neben lokalen Größen, wie dem Hammer Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann, den Geschäftsführern und Vorständen von Hochschulen, Stadtwerken, Sparkasse, Volksbank, Maximilianpark, Hammer Unternehmer, Künstler, Bürgerinnen und Bürger. Zudem begrüßten wir zig prominente Gäste, wie z. B. den Musiker Udo Jürgens, NRW Ministerpräsident Jürgen Rüttgers, Regisseur Uwe Boll, die Wilden Kerle, Nevio Passaro, Schäfer Heinrich uvm. 

Heute setzen wir das Stadtportal Hamm.Online als Baustein ein, um unseren Kunden eine hohe lokale Sichtbarkeit im Internet zu ermöglichen. Im Angebot enthalten ist die Pflege der Google-My-Business-Einträge unserer Kunden.

Ein weiterer wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer hohen lokalen Sichtbarkeit ist die Hamm.Online-Facebook-Seite, die heute über 5.500 Fans zählt. 

screen_hamm.online

Haben wir Ihr Interesse geweckt?