Mitbewerberanalyse

Wie sichtbar ist Ihre Online-Präsenz im Vergleich zu der Ihrer Mitbewerber?

Die Auffindbarkeit von Webseiten und Online-Shops im Internet unterliegt einem ständigen Wettbewerb, da die Top-Platzierungen in Suchmaschinen knapp und daher heiß begehrt sind. Um in diesem Wettbewerb bestehen zu können, ist eine ständige Beobachtung der eigenen Sichtbarkeit und der der Mitbewerber erforderlich. Nur so können Sie  rechtzeitig mit geeigneten Maßnahmen gegensteuern. 

Die Sichtbarkeit einer Webseite oder eines Online-Shops drückt die Auffindbarkeit eines Online-Angebotes im Internet dar. Je höher die Leistungskennzahl „Sichtbarkeitsindex“ ist, desto höher wird eine Webseite i.d.R. auch im Suchergebnis platziert.

Analysesysteme stellen die Entwicklung der Sichtbarkeit grafisch dar, so dass ein Webseitenbetreiber auf- und absteigende Trends des eigenen Angebotes und der Angebote der Wettbewerber frühzeitig erkennen kann. Er kann so mit entsprechenden Maßnahmen darauf reagieren.

Im Bereich der Wettbewerbsbeobachtung stellt die Sichtbarkeitsbeobachtung eine wichtige Methode dar, um das Verhältnis der Mitbewerber zum eigenen Angebot zu verfolgen. So kann auf erkannte Online-Marketing-Aktionen der Mitbewerber frühzeitig reagiert werden.

Sichtbarkeit

REIMEDIA beobachtet die Sichtbarkeit von Webseiten und Online-Shop mit Hilfe professioneller Monitoring- und Analysetools. So können eigene Google-Abwertungen und Mitbewerber-Kampagnen frühzeitig erkannt und geeignete Gegenmaßnahmen rechtzeitig eingeleitet werden.

Ihre Vorteile

Verfolgung der eigenen Erfolgsentwicklung.
Auf- und Abwärtstrends rechtzeitig erkennen.
Mitbewerber-Aktionen frühzeitig erkennen.

Cookie-Einstellung

Unsere Webseite benutzt Cookies und externe Inhalte wie z. B. Google Maps. Bitte treffen Sie eine Auswahl für die Behandlung von Cookies und Inhalten von Drittanbietern.

Hier finden Sie nähere Infos zu den Optionen.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies und Inhalte zulassen:
    z. B. Tracking- und Analyse-Cookies, Google Maps.
  • Cookies & externe Inhalte blockieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Externe Inhalte werden nicht geladen.

Im Agenturblog können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Zurück

Haben wir Ihr Interesse geweckt?